Landesausstellung Stuttgart
28.09.2012

Landesausstellung Stuttgart

Die Welt der Kelten

Vom 15. September 2012 bis 17. Februar 2013 findet in Stuttgart die Große Landesausstellung „Die Welt der Kelten. Zentren der Macht – Kostbarkeiten der Kunst“ statt. Die größte Ausstellung dieser Art seit über dreißig Jahren widmet sich einer Kultur, die wie keine zweite Europa noch vor den Römern prägte, und deren Spuren sich bis in die heutige Zeit finden. An zwei Standorten werden zu den Themenblöcken Macht und Kunst über 1300 herausragende Originalfunde gezeigt, von denen einige noch nie in Deutschland zu sehen waren.

Newsbild2

echtzeitMEDIA produzierte für den Themenblock „Kostbarkeiten der Kunst“ zwei Museumsfilme. So lässt sich mitverfolgen, wie der Hirsch von Fellbach-Schmiden neu entsteht, eine einmalige Holzschnitzerei, dessen Original sich über die Jahrhunderte im feuchten Boden eines keltischen Brunnenschachtes erhalten konnte. Über 20 Arbeitsstunden begleitete unser Team einen Archäotechniker bei der Fertigung, aus über vier Stunden Rohmaterial wurde der Herstellungsprozess auf etwa ca. 7 Minuten komprimiert.

Newsbild3

Ebenfalls spektakulär ist die Detailiertheit und Finesse, mit der keltische Goldschmiede arbeiteten. Der Goldhalsring von Fenouillet entstand in einem komplexen Herstellungsverfahren, das Wissenschaftler, Goldschmiede und Kunstverständige heute noch staunen lässt. echtzeitMEDIA hat den Guss in verlorener Form, das Löten und Ziselieren anhand von Röntgenaufnahmen und 2D-Illustrationen visualisiert.

Ausschnitte aus dem Film

© 2018 by echtzeitMEDIA | Impressum | Seite drucken